esstoerungen Was ich meiner Krankheit schon immer sagen wollte ...

 

Hallo Krankheit,

ich wollte dir schon immer einmal sagen, dass ich nicht verstehe, wie du uns immer wieder in deinen Bann ziehen kannst.
Welche Kraft musst du haben, dass wenn du uns einmal gefangen hast, uns nicht mehr los lässt und so viel Macht über uns ausübst, dass du uns fast kaputt machst.
Man kann sogar sagen, dass du uns kaputt machst. Während du das machst, wirfst du uns aus unserem Leben und setzt uns eine Brille auf, damit wir die Realität nicht mehr richtig wahrnehmen.
Ich weiß nicht, ob du dir dessen bewusst bist, was du anrichtest, aber ich habe jetzt deine Brille abgenommen und sehe jetzt, dass du nicht meine Freundin warst/bist, sondern mein ärgster Feind. Außerdem werde ich dir nie verzeihen, was du mir angetan hast, denn das war das schlimmste halbe Jahr, welches ich bis jetzt erlebt habe.

Ich hoffe, wenn ich dich komplett losgeworden bin, dass ich dich nie wieder treffen werde.

esstoerungen

Schülerin, TCE, 8. Klasse Gymnasium